Top | Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
 

Hauptnavigation:

 
Kopfbild

Unternavigation:

Inhalt

Naturschutz im Schwarzwaldverein

Auch in den noch großflächig vorhandenen naturnahen und natürlichen Gebieten im Schwarzwald bedarf die Natur unseres Schutzes. Wir treten dafür ein, daß sich auch künftige Generationen an ihr erfreuen.

Als anerkannter Naturschutzverband und Gründungsmitglied des Landesnaturschutzverbandes setzt sich der Schwarzwaldverein in Stellungnahmen zu aktuellen Bauvorhaben und Planungen für die Belange des Natur- und Umweltschutzes ein.

Seit mehr als 100 Jahren leistet der Schwarzwaldverein praktische Naturschutzarbeit. Jährlich werden rund 20.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden aufgewandt, ein Großteil davon für die Sicherung und Pflege gefährdeter Tier- und Pflanzenarten sowie ihrer Lebensräume.

Ehrenamtliche Naturschutzdienste informieren in Zusammenarbeit mit Naturschutzstellen die Besucher der großen Naturschutzgebiete am Feldberg, in Kaiserstuhl, Taubergießen und Wutachschlucht.

Die Ortsgruppe Lahr ist in Ausschüssen und Naturschutzgremien der Stadt Lahr aktiv und vertritt auf lokaler Ebene die Interessen des Hauptvereins in Freiburg.

Naturschutz vor Ort

Einrichten eines Bienen und Insektenbiotops

Naturschutz, ein hohes Ziel. Doch manchmal genügen wenige Schritte für funktionierenden Naturschutz.

Hier in der Region um Lahr soll eine Fläche umgestaltet werden zu einer Blumenwiese, die den Bienen und anderen Insekten als Nahrungshabitat dienen soll. Dazu braucht es Menschen wie Sie. Helfen Sie uns eine Naturfläche aufzuwerten mit Pflanzung von Stauden und Wildpflanzen.

Das Projekt ist noch in der Planungsphase, Genehmigungen gilt es einzuholen, Flächen zu sondieren, gegebenefalls Verträge einzugehen.

Eine große Firma in Lahr hat sich bereit erklärt dem SWV Ortsgruppe Lahr unterstützend beizustehen durch eine großzügige Spende. (Näheres über die Presse in den nächsten Tagen)

Wenn Sie Interesse haben uns zu unterstützen, rufen Sie uns an, wir halten Sie auf dem Laufenden, aber zuerst bitte noch ein wenig Geduld. Erst wenn die Rahmenbedingungen stehen können wir beginnen.

Nähere Infos bitte bei unserem Naturschutzwart Wolfgang Huppert erfragen. Tel.: 07821-997627

Seltene Gäste auf extensiven Feuchtwiesen, das Knabenkraut

Orchis

Weitere Informationen:

Naturschutzprogramm 2018 hier zum Download

Auch in diesem Jahr bietet der SWV Hauptverband meherere Seminare zum Naturschutz an. Diese Veranstaltungen können von allen interessierten Mitgliedern, aber auch Gästen besucht werden.

Nähere Informationen finden Sie im Flyer den Sie sich "downloaden", oder beim Hauptverein in Freiburg anfordern können.

 
 
 
 
 
oben drucken