Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Sonntag, 24.10.2021

Wanderung Klosterdorf Rundweg um Münchweier

Sagenweg 31- Klosterdorf Rundweg
Sagenweg 31- Klosterdorf Rundweg Bild © Hans Schmidt

Die Wanderung ist Weg 31 der Sagenrundwege der Ortenau. Abwechslungsreiche, zum Teil recht anstrengende Wanderung rund um Münchweier; im Brudergarten-Wald einige steile Pfade, im Tal entlang des Baches eine liebliche Landschaft; Abstecher zur Pyramide (Heidenkeller) sowie Kombination mit dem Sagen-Wanderweg Ettenheimmünster möglich.

Schwarzwald: Themenweg
Brudergarten heißt der Wald oberhalb von Münchweier. Schon zu Zeiten des Heiligen Landelin sollen hier die ersten Mönche ein kleines Kloster gegründet haben. Im Wald lebten Einsiedler. Und sogar noch im 1. Weltkrieg haben sich dort Menschen in selbstgebauten Höhlen im Hang versteckt. Der Heilige Landelin liegt übrigens in Münchweier begraben, dort, wo sich nun die Kirche erhebt. In den Wäldern rund um Ettenheim sollen sich allerhand dramatische Geschichten abgespielt haben. So wird auch von einem Heidenkeller berichtet, in dem sich ein großer Schatz befinde, den man aber nur in der Christnacht heben könne. Versuch doch mal dein Glück!
Entdecke noch weitere Sagen und Mythen entlang der Strecke.

Strecke 14 km/300 hm
Auf- und Abstieg, reine Gehzeit ca. 4 h
Treffpunkt 8 Uhr, Parkplatz Klostermatte
Fahrgemeinschaft, Rucksackverpflegung
Wanderführer Hans Schmidt
Info|Anmeldung 0176-72122275 oder Anmeldeformular

Bei unseren Wanderungen gelten folgende Regelungen:
-Grundsätzlich gelten die AHA-Regeln
-3G-Nachweis bei Fahrgemeinschaften (geimpft, genesen oder getestet)

Alle INFOs zu den Regelungen gültig ab 13. September 2021

Tagestour-Preise für unsere Gäste
Als willkommener Gast sind Sie mit einem kleinen Unkostenbeitrag von 3,- Euro je Person und Wandertag schon dabei. Mitglieder der anderen Schwarzwaldvereine sind kostenfrei. Bei Fahrten in PKW-Fahrgemeinschaften fallen je Mitfahrer 0,10 Euro je gefahrenem Kilometer an. Diese Kosten werden vor Ort entrichtet und auf die Anzahl der Fahrzeuge verteilt.